1         Einführung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und wir möchten stets offen damit umgehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, damit Sie sich sicher fühlen, wenn Sie uns Ihre Daten übermitteln. In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Diese Datenschutzerklärung kann aktualisiert werden. Sie finden die jeweils neueste Version der Datenschutzerklärung unter www.smedbo.se.

Wir sind stets bemüht, so offen wie möglich darzustellen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Haben Sie nach dem Lesen dieser Richtlinie noch Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten?

Herzlich willkommen bei uns!

Tel: +46 (0)42-25 15 00
E-Mail: info@smedbo.se

 

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Smedbo AB, Org. Nr. 556200-2252 ist für die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, verantwortlich.

Arten personenbezogener Daten

Wir können verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erheben, wenn Sie unsere Produkte oder Kataloge bestellen, unsere Websites besuchen, unseren Kundenservice kontaktieren, an einer unserer Veranstaltungen oder Seminare teilnehmen oder anderweitig Kontakt mit unserem Unternehmen aufnehmen.

Beispiele für personenbezogene Daten, die wir in diesem Zusammenhang von Ihnen erheben:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Sonstige Informationen zu Ihrem Einkauf wie Bestellnummer und ausgewähltes Produkt
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Standortdaten wie Land und Region, z. B. von Ihrem Computer, Mobiltelefon oder Tablet
  • Kommunikation in Bezug auf Ihren Einkauf (z. B. personenbezogene Daten, die Sie während des Kontakts mit unserem Kundendienst übermitteln)

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und wie lange speichern wir sie?

Zweck und Rechtsgrundlage

Die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden für verschiedene Zwecke verarbeitet. In diesem Abschnitt erläutern wir, warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und geben Beispiele für Verarbeitungsaktivitäten, erläutern die Zwecke und die Rechtsgrundlagen, auf denen unsere Verarbeitung basiert.

Speicherung

Im Allgemeinen speichern wir Ihre Daten so lange, wie die Informationen erforderlich sind, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir Ihre Daten erhoben haben. Es kann auch notwendig sein, die Daten für einen gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum zu speichern. Für uns ist es wichtig, dass Sie wissen, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern. In der folgenden Tabelle wird erläutert, wie lange Ihre Daten gespeichert werden.

Der Zweck, für den wir Ihre Daten benötigen: Beispiele, wie wir Ihre Daten für diesen speziellen Zweck verarbeiten: Rechtliche Grundlage, auf der wir die Verarbeitung durchführen:
Zur Verwaltung Ihrer Bestellung ·  Wir liefern Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung (einschließlich der Kommunikation im Zusammenhang mit Ihrer Lieferung).

·   Wir verwalten Ihre Bestellung und kommunizieren mit Ihnen im Reklamations- oder Gewährleistungsfall zu Ihrem Einkauf.

Der Kaufvertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben.

 

Zur Vermarktung unseres Unternehmens und unserer Produkte und Dienstleistungen

 

·  Wir senden Direktmarketing per E-Mail, sozialen Medien oder ähnlichen digitalen Kanälen und per Post.

·  Wir führen allgemeine Kampagnen durch oder senden allgemeine Angebote und Einladungen zu Veranstaltungen.

Unser berechtigtes Interesse daran, unser Unternehmen und unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten.

Denken Sie daran, dass Sie jederzeit das Recht haben, unserem Direktmarketing zu widersprechen. Wenn Sie unserem Marketing nicht gänzlich widersprechen möchten, können Sie immer wählen, auf welchem Kanal Sie unsere Werbung erhalten möchten.

Durchführung und Verwaltung der Teilnahme an Gewinnspielen und Veranstaltungen

 

·  Wir kommunizieren mit Personen, die an unseren Gewinnspielen teilnehmen, wenn es für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist.

·  Wir wählen die Gewinner aus und vergeben Preise im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel.

·  Wir kommunizieren mit Ihnen vor und nach einer Veranstaltung. In diesen Fällen können wir eine Bestätigung der Anmeldung, Informationen über die Veranstaltung und Fragen oder Bewertungen senden.

Unser berechtigtes Interesse daran, unsere Gewinnspiele und Veranstaltungen durchführen und verwalten zu können.
Zur Verwaltung von Themen aus dem Bereich Kundenservice

 

·  Wir kommunizieren mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen über Telefon oder digitale Kanäle.

·  Wir untersuchen Ihre Reklamationen und Support-Anfragen, wie zum Beispiel technische Unterstützung.

Unser und Ihr berechtigtes Interesse Ihre Angelegenheiten rund um den Kundenservice zu verwalten.
Zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen

 

·  Unter Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, die sich aus Gesetzen, Gerichtsurteilen oder behördlichen Anordnungen ergeben. Solche Anforderungen können für unsere Produkthaftung oder unsere Produktsicherheit gelten. In diesen Fällen müssen wir Ihnen möglicherweise allgemeine Mitteilungen und Informationen oder spezifische Informationen zu Produktwarnungen und Produktrückrufen geben. Die Anforderungen können auch für unsere Verpflichtungen aus dem Rechnungslegungsgesetz oder dem Geldwäschegesetz gelten. Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.

 

Zur Bewertung, Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, Produkte und Systeme

 

·  Wir machen unsere Dienstleistungen benutzerfreundlicher.

·  Wir erlauben Ihnen und anderen Kunden, Einfluss auf unser Produktangebot zu nehmen, etwa durch Kunden- und Marktforschung.

 

Unser berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistungen, Produkte und Systeme bewerten, entwickeln und verbessern zu können, damit wir besser, ressourceneffizienter und sicherer werden. Darüber hinaus möchten wir Ihnen die Nutzung unserer Dienstleistungen, Produkte und Systeme erleichtern.
Zur Verhinderung des Missbrauchs einer Dienstleistung oder zur Verhinderung und Untersuchung von Straftaten gegen das Unternehmen

 

·  Wir untersuchen und verhindern Betrug oder andere Straftaten.

·  Wir ergreifen Maßnahmen, um Spam, Phishing, Belästigung, unbefugte Anmeldung in Benutzerkonten oder andere Aktivitäten zu verhindern, die durch unsere Nutzungsbedingungen untersagt sind.

·  Wir ergreifen Maßnahmen, um unsere IT-Umgebung vor Angriffen zu schützen und zu verbessern.

Unser und Ihr berechtigtes Interesse daran, sichere Produkte zur Verfügung zu stellen/zu nutzen und mögliche Straftaten zu untersuchen.
So lange speichern wir Ihre Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Bestellnummer und ausgewähltes Produkt, Produkte und Dienstleistungen, Standortinformationen wie oben genannt und Korrespondenz in Bezug auf Ihren Einkauf werden für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert.

Wie stellen wir Ihre Daten Dritten zur Verfügung?

Manchmal müssen wir Ihre Daten Dritten zur Verfügung stellen. Dies kann der Fall sein, wenn wir andere Unternehmen beauftragen, uns bei unseren Lieferungen, IT-Systemen oder der Speicherung personenbezogener Daten (Cloud-Dienste) zu unterstützen. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten selbst verantwortlich sind. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Unternehmen weiter, die selbstständig für die Verarbeitung verantwortlich sind:

  • Andere Unternehmen in unserem Konzern
  • Behörden

Denken Sie an Ihre Rechte!

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie bestimmte Rechte. Hier finden Sie eine Übersicht über diese Rechte, was sie bedeuten und wie Sie sie ausüben können.

Ihr Recht auf Auskunft Wir sind stets bemüht, so offen wie möglich darzustellen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wenn Sie die personenbezogenen Daten, die wir in Bezug auf Sie erheben, einsehen möchten, sind Sie berechtigt, Zugriff auf Ihre Daten zu verlangen. Wenn wir eine Anfrage auf Zugriff auf Ihre Daten erhalten, werden wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen bitten, um sicherzustellen, dass wir die Informationen der richtigen Person zur Verfügung stellen.
Ihr Recht auf Berichtigung Haben wir nicht Ihre neuesten Informationen oder verarbeiten wir falsche Informationen über Sie? Dann können Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert werden.
Ihr Recht auf Löschung und Beschränkung Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder eingeschränkt werden, wenn Sie zum Beispiel der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten gegen geltendes Recht verstoßen.
Ihr Recht, der Verarbeitung durch uns zu widersprechen (einschließlich Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing) Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (z. B. der Verarbeitung, die auf unserem berechtigten Interessen basiert). Ihre personenbezogenen Daten dürfen nicht für Direktmarketing verarbeitet werden, wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen. Wenn Sie dem Direktmarketing durch uns widersprechen, werden wir alle Arten des Mailings an Sie beenden.

Wenn Sie jedoch weiterhin Informationen auf einigen Kanälen erhalten möchten, dürfen Sie nicht alle Formen des Direktmarketings ablehnen. In diesen Fällen können Sie auswählen, dass Sie nur Angebote von uns auf den von Ihnen ausgewählten Kanälen erhalten möchten, z. B. per E-Mail, aber nicht über SMS.

Ihr Recht, eine bestimmte Einwilligung zu widerrufen Haben Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt? In diesem Fall haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir in diesem Zusammenhang keine neuen Informationen über Sie erheben, aber wir haben weiterhin das Recht, die von Ihnen erhobenen Informationen zu verarbeiten, die wir erhalten haben, bevor Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Wenn es keine andere Rechtsgrundlage gibt, die uns berechtigt, die Daten zu speichern, werden wir sie löschen.
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit Für die Verarbeitung von Daten, die wir aufgrund unserer Vereinbarung mit Ihnen durchführen, oder wenn Sie einer bestimmten Verarbeitungsaktivität zugestimmt haben, können Sie verlangen, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen an eine andere persönlich verantwortliche Person übertragen werden (‚‚Datenübertragung“).
Ihr Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch behandeln, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

 

Wie übe ich meine Rechte aus?

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Sie erreichen uns telefonisch unter +46 (0)42-25 15 00 oder per E-Mail unter info@smedbo.se.